Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

4. Schlacken-Symposium der Max Aicher Unternehmensgruppe

Am 13. und 14.10.16 fand in Meitingen das 4. Schlacken-Symposium der Max Aicher Unternehmensgruppe statt. An der Veranstaltung unter dem Motto „Kreislaufwirtschaft stabil weiterentwickeln“ nahmen mehr als 130 Fachleute der deutschen und europäischen Stahlindustrie, der Recyclingwirtschaft und der Politik teil. Das Symposium informierte über die vielen Anwendungsmöglichkeiten von Schlacken aus dem Stahlherstellungs-Prozess. Zu den Rednern gehörten u.a. Thomas Reiche, Geschäftsführer des FEhS – Institut für Baustoff-Forschung, Dr. Dirk Mudersbach, Leiter der Forschung und Entwicklung der Max Aicher Umwelt GmbH sowie RDir Michael Heugel, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit. (b4bschwaben.de 25.10.16 und ovb-online.de 26.10.16)