Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

AM Bremen: neue Investitionen nach Sparmaßnahmen

ArcelorMittal Bremen werde neben der bereits genehmigten Zustellung des Hochofens II für 44 Mio. €, weitere 23 Mio. € in einen Sekundärkühler und einen neuen Dampfspeicher investieren. Der Standort habe von den Sparmaßnahmen profitiert. Auch die Konjunktur habe sich in der 2. Jahreshälfte leicht verbessert. Die zarten positiven Signale für die Stahlkonjunktur würden aber nichts an der dringenden Notwendigkeit ändern, dass die Politik in Brüssel und Berlin den richtigen Rahmen für die Zukunft setzen müsse, so jüngst Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Aktuell erschwerten die Schwankungen auf den Rohstoffmärkten die Situation. (weser-kurier.de 06.01.17)