Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

09. August 2017

Stahlbau in Höchstform für die Zugspitze

Mit der Rekordhöhe von insgesamt 127 Metern wurde im Juli… Weiterlesen

AM Eisenhüttenstadt investiert

ArcelorMittal will bis zum Jahresende an seinem Standort in Eisenhüttenstadt 25 Mio. € in Produktionsanlagen investieren. So soll im Kaltwalzwerk unter anderem eine Fertigungslinie erneuert werden, wie Standortleiter Pierre Jacobs der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die sogenannte Biege-Streck-Richt-Einheit genüge nicht mehr heutigen Ansprüchen an innovativen Stahlgüten. Mit der neuen Anlage könne in Zukunft auch mehr Flachstahl hergestellt werden. Ziel der Investitionen sei es, die Flachstahl-Fertigungstiefe zu erhöhen. Unter anderem soll die Produktion für höher- und hochfeste Stähle für den Automobilbau optimiert werden. (focus.de 22.07.17, morgenpost.de, cash.ch und finanzen.net 23.07.17)