Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

AM: Juni 2016 Produktionsende in Bettemburg

ArcelorMittal werde im Juni 2016 die Sägedraht-Produktion am Standort Bettemburg (Luxemburg) einstellen. Das Unternehmen sei nicht mehr rentabel. Das Kunden-Portfolio werde von der voestalpine übernommen, die aber nicht in Bettemburg produzieren wolle. Die 65 Beschäftigten des Standortes sollen auf andere Standorte von ArcelorMittal in Luxemburg verteilt werden. Außerdem wolle der Käufer des Areals, der südkoreanische Autoteilezulieferer Sam Hwa, den Angestellten ein Übernahmeangebot machen. (tageblatt.lu 15.09.15 und Luxemburger Wort 16.09.15)