Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

AM setzt in Eisenhüttenstadt Hochofen instand

ArcelorMittal investiert 2016 in Eisenhüttenstadt 40 Mio. € in die Neuzustellung des Hochofen 5A, so Frank Schulz, Vorsitzender der Geschäftsführung von ArcelorMittal Germany. Man möchte die 4 Werke in Deutschland weiterentwickeln und in die Standorte investieren. Allerdings werde man aufgrund der angespannten Lage im Markt und der anhaltend unsicheren Rahmenbedingungen mit Augenmaß entscheiden, wann und wie weitere Vorhaben umgesetzt werden können. So führe der aktuelle Vorschlag der EU-Kommission zum Emissionshandel statt zu einer Verringerung der CO2-Emissionen in Europa zu einer Schwächung der Industrie.
(PM ArcelorMittal und n24.de 15.03.16, FAZ und Platts SBB DailyBriefing 16.03.16)