Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

AM will zeitnahen Schutz vor unfairen Handelspraktiken

Die bisher gegen gedumpte chinesische Stahlimporte verhängten Zölle (z.B. 13 % für Baustahl und 13 bis 16 % vorläufige Zölle bei kaltgewalztem Stahl) seien viel zu gering, so ArcelorMittal-Deutschland-Chef Frank Schulz. Denn das Preis-Dumping mache 50 bis 60 % aus. Notwendig sei eine zeitnahe und konsequente Anwendung der vorhandenen Handelsschutzmaßnahmen, um den Stahlmarkt in Deutschland vor unfairen Handelspraktiken zu schützen. (wiwo.de 09.04.16)