Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Aperam will französisches Stahlrohrgeschäft verkaufen

Der luxemburgische Edelstahlproduzent Aperam plane, seine Stahlrohraktivitäten in Frankreich (ein Werk in Ancerville und ein Distributionszentrum in Accecy) zu veräußern. Die Transaktion solle Mitte 2017 abgeschlossen sein. Die Münchner Beteiligungsgesellschaft mutares AG habe Interesse, das zum Verkauf stehende Stahlrohrgeschäft von Aperam mit ihrer französischen Tochtergesellschaft BSL Pipes & Fittings zusammen zu legen.
(PM Aperam 09.01.17, Platts SBB Daily Briefing 10.01.17 und MBI Stahl Aktuell 11.01.17)