Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Bündnis will Industrieanteil an Wertschöpfung steigern

Das Bündnis „Zukunft der Industrie“, das sich heute mit Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel in seinem Ministerium trifft, will den Industrieanteil an der Wertschöpfung in Europa von derzeit 15,3 auf 20 % steigern. Dieses Ziel müsse den gleichen Stellenwert erhalten wie das „20-%-Klimaziel“ der EU. Die Reform des EU-Emissionshandels müsse „klima-, industrie- und beschäftigungspolitische Aspekte gleichgewichtig berücksichtigen“, heißt es in einer Erklärung des Bündnisses.
(HB 18.02.16)