Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Cameron gegen Verstaatlichung von Port Talbot

Premierminister David Cameron will keine Verstaatlichung des zum Verkauf stehenden Werkes von Tata Steel Europe in Port Talbot. Er wolle eine langfristige Zukunftssicherung für den südwalisischen Standort mit 6.500 Mitarbeitern und die anderen britischen Stahlwerke, sagte er nach einer Kabinettssitzung. Die Garantie für einen Erfolg gäbe es aber nicht, so Cameron. Wirtschaftsstaatssekretär Sajid Javid brach wegen der Krise der britischen Stahlindustrie eine Australienreise ab.
(Bloomberg.com 31.03.16, Stahl Aktuell 01.04.16)