Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

  • Folgen Sie jetzt @stahl_online

Blog-Stream

17. Januar 2018

Bauwerke mit Stahl, die begeistern

Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem… Weiterlesen

12. Januar 2018

US-Stahlimporte: Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Section 232 Untersuchung

Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung, ob Stahlimporte die nationale Sicherheit… Weiterlesen

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

China: Sonderwirtschaftszone Xiongan

Chinas Entscheidung für den Bau der Sonderwirtschaftszone Xiongan New Area in der Provinz Hebei dürfte sich in erheblichem Umfang auf die Metallnachfrage auswirken. Das Unternehmen Wood Mackenzie schätzt, dass in den ersten zehn Jahren der Entwicklung der Stahlbedarf um 20 Mio. t wachsen wird. Xiongan ist Teil des neuen Ballungszentrums Jing-Jin-Ji, zu dem die Hauptstadt Peking, die Hafenstadt Tianjin und die Provinz Hebei gehören. Sonderwirtschaftszonen, in denen beispielsweise niedrigere Steuersätze oder weniger strenge Bedingungen für ausländische Investoren gelten, sind seit längerem ein beliebtes Mittel der chinesischen Regierung, um die Wirtschaft in bestimmten Regionen des Landes anzukurbeln. (MBI Stahl Aktuell 09.05.17)