Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

CO2-Mindestpreis würde Industrie in Deutschland unnötig belasten

Der vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron vorgeschlagene CO2-Mindestpreis (30 €) würde sofort Tausende Arbeitsplätze in Kohlekraftwerken bedrohen, die Versorgungssicherheit mit Energie gefährden und zu Wettbewerbsnachteilen für exportorientierte, energieintensive Branchen in Deutschland führen, so die Unternehmensberatung Pöyry Management Consulting. Deutsche Industrievertreter warnen vor der Umsetzung dieses Vorschlags. Die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie würde unnötig belastet. (Die Welt 23.06.17)