Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. Januar 2018

Bauwerke mit Stahl, die begeistern

Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem… Weiterlesen

12. Januar 2018

US-Stahlimporte: Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Section 232 Untersuchung

Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung, ob Stahlimporte die nationale Sicherheit… Weiterlesen

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

Dillinger Gruppe: Gewinn trotz widrigem Umfeld

Die Dillinger Gruppe hat 2015 trotz einem konjunkturell schwierigen Marktumfeld und einem stark umkämpften Grobblechmarkt ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 10 Mio. € (2014: 88 Mio. €) erzielt. Die europäischen Grobblechhersteller erwarten vor dem Hintergrund von Anti-Dumping-Maßnahmen der EU-Kommission in der 2. Jahreshälfte 2016 eine gewisse Erholung auf dem Grobblechmarkt. Insgesamt rechnet die Dillinger Gruppe mit deutlich rückläufigen Umsatzerlösen und entsprechenden Auswirkungen auf die Ergebnisse. Sollten die EU-Pläne zum Emissionshandel umgesetzt werden, kämen auf die Dillinger Hütte zusätzliche Kosten von bis zu 135 Mio. € zu, die durch Sparmaßnahmen nicht kompensiert werden könnten. Der neue Markenauftritt „Dillinger“ soll das Markenbild schärfen. (PM Dillinger Gruppe, sr.de und focus.de 05.04.16, FAZ, nwzonline.de, Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 06.04.16)