Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

09. August 2017

Stahlbau in Höchstform für die Zugspitze

Mit der Rekordhöhe von insgesamt 127 Metern wurde im Juli… Weiterlesen

Endgültige Antidumping-Zölle auf Stahl aus China und Russland

Die EU hat am 04.08.16 endgültige Antidumpingmaßnahmen auf Einfuhren von kaltgewalzten Flachstahlerzeugnissen aus China (19,7 bis 22,1 %) und Russland (18,7 bis 36,1 %) verhängt. Die Zölle wurden dabei im Vergleich zu den Mitte Februar 2016 festgelegten vorläufigen Maßnahmen nach oben korrigiert. Die Maßnahmen gelten für 5 Jahre. Zudem wurden rückwirkende Maßnahmen auf Einfuhren festgelegt, die zwischen dem 12. Dezember 2015 und dem 12. Februar 2016 zollamtlich erfasst wurden.
(PM EU-Kommission, wko.at, bloomberg.com und aktiencheck.de 04.08.16, Börsen-Zeitung, FAZ, SZ, Stahl Aktuell, FT und Platts SBB Daily Briefing 05.08.16)