Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. April 2018

„Den digitalen Wandel unterstützen“

Die Digitalisierung gilt zugleich als eine der größten Chancen und… Weiterlesen

04. April 2018

Botschafter für Stahl: Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Große Lasten hochheben – für die Mobil-, Gittermast- und Raupenkrane… Weiterlesen

26. März 2018

Stahl – Wegbereiter der E-Mobilität

Ob Antrieb, Energiespeicher oder Ladeinfrastruktur: Der Werkstoff Stahl ist unverzichtbar,… Weiterlesen

EU-Emissionshandel: Rücksicht auf Industrie gefordert

Bei der Reform des Emissionshandels müsse auch sichergestellt werden, dass die Investitionen in Europa stattfinden und die europäische Industrie weiterhin vor unfairem Wettbewerb aus dem Ausland geschützt werde, solange dort nicht vergleichbare Klimaschutzmaßnahmen durchgeführt würden, so Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries in einem Brief an Umweltministerin Barbara Hendricks. U.a. müsse die Zuteilung kostenfreier Emissionszertifikate an die Betriebe erhöht werden. Bei der Ausgestaltung des Emissionshandels müssten die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie in Deutschland und die Erreichung der europäischen industriepolitischen Ziele im Auge behalten werden. (finanznachrichten.de 17.05.17 und FAZ 18.05.17)