Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

EU-Handelskommissarin zum Protektionismus

Der Ruf nach Protektionismus gefährde unsere Ökonomien und Gesellschaften weltweit, so EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström im Vorfeld des G20-Gipfels in einem Gastkommentar. Die USA erwäge, Maßnahmen gegen die Einfuhr von Stahl zu ergreifen, die europäischen Produzenten und Stahlarbeitern schwer schaden könnten. Die EU werde Europa weiterhin gegen diejenigen verteidigen müssen, die nicht nach den allgemein gültigen Regeln spielen. Die EU sei einerseits dabei, ihre handelspolitischen Schutzinstrumente zu schärfen. Andererseits verstärke sie ihre Anstrengungen, um ihren Marktzugang weltweit noch zu erweitern. Nur mit weltweiten Regeln sei die Globalisierung zu meistern und sicherzustellen, dass ihre Errungenschaften auch gleichmäßig verteilt werden. (HB 29.06.17)