Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

EU-Klimapolitik: Duisburger Stahlarbeiter planen Demos

Die IG Metall mobilisiere die Belegschaften der Duisburger Stahlunternehmen für Groß-Demos in Brüssel oder Berlin im Frühjahr 2016. Hintergrund seien Befürchtungen, dass die europäische Klimapolitik die europäischen Stahlstandorte existenziell gefährden könnte. Bei HKM werde wegen der unkalkulierbaren politischen Rahmenbedingungen bereits mit der Neuzustellung eines Hochofens gezögert, und auch bei thyssenkrupp wolle man die Modernisierung eines Großhochofens verschieben. (derwesten.de 10.12.15)