Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

EU-Verfahren gegen chinesische Flachstahlimporte

Die EU hat ein Verfahren gegen chinesische Importe von warmgewalztem Flachstahl eingeleitet. Ausgangspunkt des Verfahrens sei eine Ausnahmeklausel, die es der EU-Behörde erlaube, nicht erst den Abschluss von Referenzpreisvergleichen abwarten zu müssen, sondern sich auf Gefahr im Verzug für die EU-Stahlindustrie zu berufen. In einem gemeinsamen Brief hatten Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig und sein französischer Kollege Mathias Fekl, die EU-Kommission u.a. aufgefordert, die handelspolitischen Schutzinstrumente zu schärfen, künftig höhere Zölle auf gedumpte Stahlimporte zu verhängen und die Verfahren zu beschleunigen.
(Börsen-Zeitung, Der Spiegel 14.05.16, Stahl Aktuell 17.05.16)