Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

Fairer Wettbewerb für Stahlindustrie gefordert

Wenn nicht bald die notwendigen Weichenstellungen in Brüssel getroffen würden, sei der Fortbestand einer wichtigen Schlüsselindustrie mit ihren Arbeitsplätzen in Gefahr, so IG-Metall-Chef Jörg Hofmann am 12.01.17 in Berlin nach einem Treffen mit Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel sowie Betriebsräten aus Stahlunternehmen. Nötig sei ein Emissionshandel, der anspruchsvolle Umweltziele verfolge, aber nicht die Stahlindustrie in ihrer Substanz gefährde. Außerdem würden effektive Außenhandelsinstrumente benötigt, um Dumping-Importe abwehren zu können. Die Stahlbranche sei eine Schlagader der deutschen Wirtschaft. Zum Überleben brauche sie einen fairen internationalen Wettbewerb, so Gabriel. (dpa-AFX, finanzen.net, finanznachrichten. de 12.01.17 und MBI Stahl Aktuell 13.01.17)