Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

Feralpi mit Sorgen

Feralpi ist das einzige Stahlwerk in Deutschland, das Dampf zur Stromerzeugung nutzt und sogar verkauft. „Wenn wir auch für selbst genutzten Strom die Erneuerbare-Energien-Umlage zahlen müssten, würden wir die Anlage abbauen und in einem nicht-deutschen Land neu installieren“, so Frank Jürgen Schaefer, Geschäftsführer von Feralpi Stahl in Riesa bei einem Journalistenbesuch, den die WV Stahl organisiert hat. Außerdem bereiten ihm Draht-Importe eines großen weißrussischen Werkes sowie die hohen Netzkosten in Ostdeutschland Sorgen. Er plädierte für eine Vereinheitlichung der Netzentgelte in Deutschland.
(Sächsische Zeitung online 11.06.16)