Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Gabriel für „Klima-TÜV“ bei Stahl-Importen

Niemand wolle einen Handelskrieg mit China. Aber man könne auch nicht die deutsche Stahlindustrie für den Handel mit China opfern, so Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er fordert die EU-Kommission auf, zügiger und härter gegen gedumpte chinesische Stahl-Importe vorzugehen. Außerdem spricht sich Gabriel für einen „Klima-TÜV für die Stahlerzeugung“ aus. Demnach dürfe nur derjenige auf den europäischen Markt, der die europäischen Standards einhalte. Der Idee einer ‚Deutschen Stahl AG‘ stehe er skeptisch gegenüber, weil sie hier vermutlich zu einem Wegfall von Arbeitsplätzen führen würde. (derwesten.de 13.04.16)