Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Handelsschutzinstrumente: Eurofer fordert Fortschritte

Nach der Zusammenkunft des International Trade Committee (INTA) und vor dem Treffen des Foreign Affairs Council (FAC) fordert Eurofer-Generaldirektor Axel Eggert nun konkrete Schritte. U.a. sollen Antidumpingzölle schneller und effektiver wirksam werden. Außerdem wies er darauf hin, dass im Falle einer Anerkennung des Marktwirtschaftsstatus für China die europäischen Anti-Dumping-Werkzeuge unwirksam würden und die europäische Stahlindustrie weiterhin unfairen chinesischen Importen ausgesetzt wäre. (PM Eurofer 24.11.15 Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 25.11.15)