Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

09. August 2017

Stahlbau in Höchstform für die Zugspitze

Mit der Rekordhöhe von insgesamt 127 Metern wurde im Juli… Weiterlesen

Herausforderungen für die EU-Stahlindustrie

Die allgemeine Situation in der europäischen Stahlerzeugung sei, unterstützt von Faktoren wie dem schwachen Euro, derzeit noch nicht so kritisch wie in UK. Herausforderungen für die EU-Stahlindustrie seien aber z.B. die steigenden und häufig gedumpten Importe aus China in die EU, die Forderung Chinas, 2016 den Marktwirtschaftsstatus verliehen zu bekommen, was künftige Anti-Dumping-Untersuchungen fast unmöglich machen würde sowie die Reglementierung des Emissionsrechtehandels, dem die Wettbewerber nicht ausgesetzt sind, so Robrecht Himpe, Eurofer-Präsident und Vizepräsident von ArcelorMittal in einem Leserbrief. Europa müsse jetzt handeln, wenn es weiterhin eine Stahlindustrie haben wolle, auf die es stolz sein könne. (FT 22.10.15)