Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

25. April 2018

STAHL 4.0 – Digitale Lösungen in der Stahlindustrie

Vernetzte Produktion, optimale Arbeitssicherheit und umfassender Kundenservice: Industrie 4.0 eröffnet… Weiterlesen

17. April 2018

„Den digitalen Wandel unterstützen“

Die Digitalisierung gilt zugleich als eine der größten Chancen und… Weiterlesen

04. April 2018

Botschafter für Stahl: Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Große Lasten hochheben – für die Mobil-, Gittermast- und Raupenkrane… Weiterlesen

HKM fordert Planungssicherheit für Investitionen

500 Mio. € wollen die Hüttenwerke Krupp-Mannesmann (HKM) in den nächsten Jahren u.a. in die Neuzustellung beider Hochöfen investieren, so HKM-Vorstand Dr. Rolf Höffken bei einem Besuch von 4 SPD-Landtagsabgeordneten. Dafür benötigt HKM jedoch von der Politik Planungssicherheit. Durch die auf EU-Ebene geplante nächste Phase des Emissionshandels drohen dem Unternehmen Mehrkosten von 105 Mio. € pro Jahr. Ein Wegfall der Befreiung von der EEG-Umlage würde für HKM eine weitere Belastung von 62 Mio. € pro Jahr bedeuten. Sarah Philipp nach ihrem Besuch: „Wir stehen an der Seite der heimischen Industrie.“ (WAZ Duisburg, Facebook 15.09.15)