Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. April 2018

„Den digitalen Wandel unterstützen“

Die Digitalisierung gilt zugleich als eine der größten Chancen und… Weiterlesen

04. April 2018

Botschafter für Stahl: Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH

Große Lasten hochheben – für die Mobil-, Gittermast- und Raupenkrane… Weiterlesen

26. März 2018

Stahl – Wegbereiter der E-Mobilität

Ob Antrieb, Energiespeicher oder Ladeinfrastruktur: Der Werkstoff Stahl ist unverzichtbar,… Weiterlesen

IndustrieAllianz für fairen Handel fordert effektive Handelsschutzinstrumente

Am 12.09.17 wird in Brüssel beim 3. Trilog-Treffen mit Vertretern des EU-Parlaments, der Mitgliedstaaten und der EU-Kommission über die Zukunft der Antidumping-Grundverordnung verhandelt. Im Juli 2017 hatte der Ausschuss für Internationalen Handel des EU-Parlaments vor allem bei der Beweislast und der zukünftigen Berechnung der Anti-Dumping-Marge wichtige Nachbesserungen vorgeschlagen. Die IndustrieAllianz fordert ihre Umsetzung. Die Beweislast dürfe nicht auf dem Rücken der europäischen Industrie abgeladen werden. Es müsse eine WTO-konforme Lösung gefunden werden, die alle Beteiligten zufriedenstellt, so Franziska Erdle, Hauptgeschäftsführerin der WVMetalle. (PM IndustrieAllianz 11.09.17 und MBI Stahl Aktuell 12.09.17)