Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Blog-Stream

26. April 2017

Stahl – die Basis für die Energiewende

Stahl ist die Basis für die Energiewende. Das gilt auch… Weiterlesen

05. April 2017

Stahl fliegt! 2017 – Wettbewerb in Aachen und Düsseldorf

| Ein Gastbeitrag von Gideon Schwich (RWTH Aachen) | Der… Weiterlesen

22. März 2017

Erfolgreiche Kreislaufwirtschaft: Aus weniger mehr machen

Recycling hat in der Stahlindustrie in Deutschland eine lange, erfolgreiche… Weiterlesen

Neue Dokumentation „Wellprofile aus Stahl für Dach und Fassade“

30. September 2014

Neben dem Raumabschluss übernehmen Dächer und Fassaden vielfältige Funktionen im modernen Gewerbe-, Wirtschafts- und Geschossbau. Zunächst sind das die bauphysikalischen Anforderungen an den Wärme-, Feuchte- und Schallschutz. Außerdem ist die Gebäudehülle so auszuführen, dass sie dauerhaft luftundurchlässig abgedichtet ist. Gestalterische Aspekte spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Die Baustoffindustrie bietet Produktlösungen mit Leichtbausystemen aus Stahl an, die sich seit vielen Jahren bewährt haben, immer weiter optimiert wurden und sowohl gestiegenen energetischen, als auch architektonischen Anforderungen gerecht werden. Neben Stahl-Sandwichelementen sowie Kassetten- und Trapezprofilen sind es Wellprofile aus Stahl, die ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit bieten und eine attraktive Fassadengestaltung ermöglichen.

In dem Merkblatt „Wellprofile aus Stahl für Dach und Fassade“ werden exemplarisch Lösungen für Dach- und Fassadenkonstruktionen mit beschichteten Stahl-Wellprofilen aufgezeigt. Mit Informationen zu Materialauswahl und Herstellung, baustoffgerechter Planung sowie zu ausgeführten Projekten dient die Broschüre Architekten, Bauherren und Verarbeitern als Planungshilfe beim Bau von Industrie- und Gewerbeimmobilien sowie Büro- und Wohngebäuden.

Die Publikation kann in Einzelexemplaren kostenfrei bei der Wirtschaftsvereinigung Stahl bestellt werden und steht zum Download bereit.

 

 

2014_Wellprofile_aus_Stahl_Dach_und_Fassad2_BildWohnanlage Ville Verdi in Wien mit Rollprofilen aus Stahl in der Fassade
(Quelle: Hoesch Bausysteme GmbH)

Die Abbildung darf nur im Zusammenhang mit einem Bericht über das neue Merkblatt 191 und mit Angabe der Quelle genutzt werden. Im Falle der Berichterstattung bitten wir um einen Beleg.

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Wirtschaftsvereinigung Stahl
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl 30.09.2014 (.pdf)