Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

Neues Merkblatt – „Schweißen unlegierter und niedriglegierter Baustähle“

3. Mai 2017

Schweißgeeignete Baustähle kommen in vielfältigen Erzeugnisformen und Festigkeitsklassen bei der Realisierung tragender Strukturen im Stahl- und Maschinenbau, im Fahrzeug- und Kranbau wie auch im Druckbehälter- und Rohrleitungsbau zum Einsatz.

Die neue, vollständig überarbeitete Ausgabe des Merkblatts „Schweißen unlegierter und niedriglegierter Baustähle“ stellt das notwendige Basiswissen zur schweißtechnischen Verarbeitung dieser Werkstoffgruppe bereit.

Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl

Das Merkblatt beschreibt die grundlegenden Zusammenhänge zwischen Werkstoff, Konstruktion und Fertigung, die die Schweißbarkeit einer Baugruppe begründen. Es gibt zudem wichtige Hinweise zur schweißgerechten Konstruktion und Vorbereitung der Fügeteile, zur Festlegung von Schweißparametern, zur Ausführung der Schweißungen sowie zur Prüfung geschweißter Verbindungen.

Die neue Publikation berücksichtigt hierbei insbesondere auch die schweißtechnische Verarbeitung moderner hochfester Stähle, deren Einsatz in vielen Anwendungsbereichen Voraussetzung für leichtere und wirtschaftlichere Bauweisen ist. Sie kann unter der Bestellnummer MB 381 kostenfrei angefordert oder als PDF heruntergeladen werden.

 

 

Das Bild darf nur im Zusammenhang mit einem Bericht über das Merkblatt 381 und mit Angabe der Quelle genutzt werden. Im Falle der Berichterstattung bitten wir um einen Beleg.

Rückfragen

Klaus Schmidtke
Wirtschaftsvereinigung Stahl
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: klaus.schmidtke@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl vom 03.05.2017 (.pdf)