Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

15. Februar 2017

Mit Industrie 4.0 blickt die Stahlindustrie vernetzt in die Zukunft

Das Thema Industrie 4.0 erfasst die gesamte Wirtschaft. Auch die… Weiterlesen

09. Februar 2017

Fit für die Zukunft in der Arbeitswelt Stahl

Qualifikation und Weiterbildung spielen für die Stahlindustrie in Deutschland seit… Weiterlesen

03. Februar 2017

5 Dinge, die Sie noch nicht über Stahl wussten

Stahl ist mehr als ein Werkstoff. Er ist das Fundament… Weiterlesen

Rohstahlproduktion im Juli 2014

11. August 2014

Im Juli wurden in Deutschland 3,45 Millionen Tonnen Rohstahl erzeugt. Damit wurde zwar der schwache Vorjahresmonat um 1,5 Prozent übertroffen, die Erzeugung fiel aber – auch unter Berücksichtigung von saisonalen Faktoren – im langfristigen Vergleich unterdurchschnittlich aus. Hierzu haben auch Sondereinflüsse wie Lagerbewegungen auf Werksebene beigetragen.

Jan bis Berichtsmonat
Erzeugnis Berichtsmonat in Tsd t Veränderung zum Vorjahres­monat in Tsd t Veränderung zum Vorjahres­zeitraum
Rohstahl gesamt Jul 14 3.448 1,5% 25.933 3,9%
Oxygenstahl Jun 14 2.406 2,0% 15.552 6,6%
Elektrostahl Jun 14 1.155 -1,8% 6.933 -0,8%
Rohstahl gesamt Jun 14 3.561 0,7% 22.485 4,2%
Roheisen Jun 14 2.266 3,1% 14.486 6,8%
Warmgewalzte Stahlerzeugnisse Jun 14 3.030 1,3% 18.714 0,4%
dav. Flach Jun 14 1.931 1,6% 12.275 1,2%
dav. Lang Jun 14 1.099 0,8% 6.439 -1,0%

 

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Wirtschaftsvereinigung Stahl
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl 11.08.2014 (.pdf)