Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

19. Juli 2017

Botschafter für Stahl: Die Miele & Cie. KG

Kühlschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner oder Geschirrspüler – kein Haushalt in Deutschland… Weiterlesen

04. Juli 2017

EU-Handelsschutz: „Werkzeugkoffer entrümpeln und modernisieren“

Das Handelsschutzinstrumentarium ist deutlich schwächer ausgestaltet, als in anderen Wirtschaftsregionen… Weiterlesen

28. Juni 2017

Hintergrund: Stahl und Emissionsrechtehandel

Die aktuellen Pläne zum europäischen Emissionsrechtehandel gehen an der industriellen… Weiterlesen

Rohstahlproduktion im Oktober 2014

10. November 2014

Im Oktober wurden in Deutschland 3,54 Millionen t Rohstahl und damit 6 Prozent weniger erzeugt als im Vorjahresmonat. Der dritte Rückgang in Folge war allerdings erneut durch Sondereinflüsse in Form betriebsbedingter Störungen überzeichnet. Im bisherigen Jahresverlauf bleibt die Produktion aufwärtsgerichtet (+ 1,6 Prozent zwischen Januar und Oktober). Die effektive Auslastung der Anlagen lag im Durchschnitt der ersten zehn Monate bei knapp 87 Prozent.

Jan bis Berichtsmonat
Erzeugnis Berichtsmonat in Tsd t Veränderung zum Vorjahres­monat in Tsd t Veränderung zum Vorjahres­zeitraum
Rohstahl gesamt Okt 14 3.544 -5,9% 36.096 1,6%
Oxygenstahl Sep 14 2.329 -2,0% 22.547 5,0%
Elektrostahl Sep 14 1.186 -4,4% 10.006 -2,6%
Rohstahl gesamt Sep 14 3.515 -2,8% 32.553 2,5%
Roheisen Sep 14 2.172 -0,8% 20.999 5,1%
Warmgewalzte Stahlerzeugnisse Sep 14 3.059 -2,5% 27.652 0,5%
dav. Flach Sep 14 1.894 -2,0% 18.244 2,4%
dav. Lang Sep 14 1.165 -3,3% 9.408 -2,9%

 

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Wirtschaftsvereinigung Stahl
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl vom 10.11.2014 (.pdf)