Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

19. Juli 2017

Botschafter für Stahl: Die Miele & Cie. KG

Kühlschrank, Waschmaschine, Wäschetrockner oder Geschirrspüler – kein Haushalt in Deutschland… Weiterlesen

04. Juli 2017

EU-Handelsschutz: „Werkzeugkoffer entrümpeln und modernisieren“

Das Handelsschutzinstrumentarium ist deutlich schwächer ausgestaltet, als in anderen Wirtschaftsregionen… Weiterlesen

28. Juni 2017

Hintergrund: Stahl und Emissionsrechtehandel

Die aktuellen Pläne zum europäischen Emissionsrechtehandel gehen an der industriellen… Weiterlesen

Kompaktes Wissen über Spundwände

27. Februar 2014

Booklet Spundwand_CMYK_242x120

Die neu erschienene CD-ROM enthält 142 Beiträge aller bisherigen Spundwand-Dokumentationen.

Ob im Hafenbau, im Kanalbau, zur Abdichtung von Deponien oder für Tiefgaragen – Stahlspundwände haben sich in vielen Bereichen der Bauindustrie bewährt. Sie lassen sich vielseitig einsetzen und schonen die Umwelt.

Mit der Seminarreihe „Stahlspundwände – Neues für Planung und Anwendung“ informiert das Stahl-Informations-Zentrum/Wirtschaftsvereinigung Stahl regelmäßig über aktuelle Projektlösungen und Entwicklungen beim Einsatz von Stahlspundwänden.

Die neu erschienene CD-ROM enthält alle bisherigen Spundwand-Dokumentationen. Auch bietet sie eine Reihe von Suchfunktionen, die den Zugriff auf die insgesamt 142 Beiträge erleichtern. Gesucht werden kann z. B. nach Referenten, Seminarort und -jahr sowie Schlagwörtern.

Die CD-ROM ist in Einzelexemplaren kostenfrei bei der Wirtschaftsvereinigung Stahl ist im Bereich Service/Filme und CDs zu bestellen.

Das Cover in Druckqualität für eine Berichterstattung erhalten Sie mit Klick auf das Bild.

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl 27.02.2014 (.pdf)