Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. Januar 2018

Bauwerke mit Stahl, die begeistern

Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem… Weiterlesen

12. Januar 2018

US-Stahlimporte: Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Section 232 Untersuchung

Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung, ob Stahlimporte die nationale Sicherheit… Weiterlesen

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

Stahlkonjunktur im Herbst 2013

8. November 2013

Die Auftragseingänge bei den Walzstahlerzeugnissen haben im Sommer ihren moderaten Aufwärtstrend fortgesetzt. Im dritten Jahresviertel legten sie im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent und damit das zweite Quartal in Folge zu. Auch die Auftragsbestände verzeichneten eine leichte Erholung und überstiegen mit 7,7 Millionen Tonnen im September deutlich den Vorjahresmonat. Auftragseingang wie auch Auftragsbestände sind jedoch nach wie vor auf einem unterdurchschnittlichen Niveau.

Die stärksten Wachstumsimpulse kamen im Sommer – wie schon im zweiten Jahresviertel – von den Inlandsbestellungen und einer steigenden Nachfrage aus der übrigen EU (+ 8 Prozent bzw. 9 Prozent). Der Bestelleingang aus dem Nicht-EU Ausland fiel dagegen – auch als Folge verschlechterter Wechselkursrelationen – abermals ab. Für die kommenden Monate ist angesichts niedriger Lagerbestände bei Händlern und Verarbeitern und einer sich allmählich festigenden Konjunktur in Deutschland und Europa damit zu rechnen, dass sich die Auftragslage in der Stahlindustrie weiter verbessert.

2. Quartal 2013
Gebiet Auftragseingänge Lieferungen Auftragsbestand
3. Quartal 2013 2. Quartal 2013 3. Quartal 2012 3. Quartal 2013 2. Quartal 2013 3. Quartal 2012 September 2013 Juni 2013 September 2012
Inland 5.685 5.771 5.253 5.873 6.047 5.694 4.608 4.796 4.004
Ausland gesamt 3.352 3.437 3.433 3.261 3.510 3.542 3.112 3.021 3.297
dav.
übrige EU 27
2.461 2.555 2.266 2.385 2.653 2.382 2.307 2.231 2.217
dav.
dritte Länder
891 882 1.167 876 857 1.160 805 790 1.080
Insgesamt 9.208 9.208 8.686 9.143 9.557 9.236 7.720 7.817 7.301

(Angaben in 1000 Tonnen)

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Telefon: +49 (0) 2 11-6707-115
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung WV Stahl vom 08.11.2013 (.pdf)