Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

  • Folgen Sie jetzt @stahl_online

Blog-Stream

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

09. August 2017

Stahlbau in Höchstform für die Zugspitze

Mit der Rekordhöhe von insgesamt 127 Metern wurde im Juli… Weiterlesen

01. August 2017

„Erhebliches Gefährdungspotenzial“

Trump, Brexit, zunehmender Protektionismus: Ist dies das Ende offener Grenzen –… Weiterlesen

Stahlkonjunktur zum Jahresbeginn 2014 – Auftragseingang im Schlussquartal 2013 leicht rückläufig

11. Februar 2014

Die Auftragseingänge bei den Walzstahlerzeugnissen haben ihren Aufwärtstrend zum Jahresende 2013 nicht fortsetzen können. Im vierten Jahresviertel gingen sie im Vergleich zum Vorjahr um 4 Prozent zurück. Zuvor waren sie zwei Quartale in Folge angestiegen. Auch die Auftragsbestände gaben gegenüber dem Vorjahreszeitraum nach, haben allerdings gegenüber dem Vorquartal um 5 Prozent zugelegt. Insgesamt sind die Bestellungen 2014 – trotz des konjunkturellen und strukturell schwierigen Umfeldes – in etwa auf dem Level des Vorjahres geblieben.

Der Rückgang der Bestellungen im Schlussquartal 2013 war zum Teil auch auf Arbeits- und Brückentageeffekte im November und Dezember zurückzuführen. Auch haben Kunden Bestellungen in das neue Jahr verschoben, um ihre Bilanzen zu schonen. Erste, noch vorläufige Indikationen deuten auf einen wieder kräftigeren Auftragseingang im Januar hin. Die Stahlkonjunktur bleibt somit moderat aufwärtsgerichtet. Der Erholungsprozess ist aber unverändert fragil.

4. Quartal 2013
Gebiet Auftragseingänge Lieferungen Auftragsbestand
4. Quartal 2013 3. Quartal 2013 4. Quartal 2012 4. Quartal 2013 3. Quartal 2013 4. Quartal 2012 Dezember
2013
September
2013
Dezember
2012
Inland 5.651 5.685 5.545 5.363 5.873 4.929 4.896 4.608 4.681
Ausland gesamt 3.339 3.352 3.786 3.235 3.261 3.383 3.216 3.112 3.700
dav. übrige EU 28 2.599 2.461 2.713 2.430 2.385 2.321 2.476 2.307 2.609
dav. dritte Länder 740 891 1.073 805 876 1.062 740 805 1.091
Insgesamt 8.990 9.037 9.331 8.598 9.134 8.312 8.112 7.720 8.381

(Angaben in 1000 Tonnen)

Rückfragen

Beate Brüninghaus
Telefon: + 49 211 6707-115 oder -116
E-Mail: beate.brueninghaus@stahl-zentrum.de

Download

Pressemitteilung_WV Stahl 11.02.2014 (.pdf)