Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Magazin: Zukunft mit Stahl

Hat die wettbewerbsfähige Stahlindustrie in Deutschland weiter eine gute Zukunft oder wird sie ins Abseits gedrängt? Sicher ist, wenn die derzeitigen Pläne der EU-Kommission zur Verschärfung des Emissionsrechtehandels Realität werden und die europäischen Handelsschutzinstrumente vor allem gegen Dumping-Stahl aus China nicht durchgreifend wirken können, steht der Stahlstandort Europa vor der Zukunftsfrage.

Orientierung in diesen unsicheren Zeiten gibt der Stahlindustrie die Besinnung auf ihre Innovationsfähigkeit, die effiziente Nutzung von Energie und Rohstoffen oder die hohen Qualität von Beschäftigten. Branche und Werkstoff sind unverzichtbare Bestandteile der industriellen Wertschöpfungsketten in Deutschland.

Lesen Sie im aktuellen Magazin, vor welchen Herausforderungen die Stahlindustrie in Deutschland steht und welche Aspekte die Branche so stark macht.

Download: Zukunft mit Stahl – Orientierung in unsicheren Zeiten (.pdf)