Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Medieninformationen

06.12.2017

Stahlindustrie zur Brüsseler Einigung bei der Modernisierung der EU-Handelsschutzinstrumente

„Eine Modernisierung des EU-Handelsschutzinstrumentariums war lange überfällig und für die Stahlindustrie ist diese Entscheidung von großer Bedeutung. ..."...

Weiterlesen
30.11.2017

Berliner Gipfel zu Stahl-Überkapazitäten: WV Stahl begrüßt Einigung

Hans Jürgen Kerkhoff: "Die heute getroffene Vereinbarung ist ein erster wichtiger politischer Schritt zum Abbau von Stahl-Überkapazitäten."...

Weiterlesen
28.11.2017

Internationales Ministertreffen zur globalen Stahlkrise in Berlin: Marktwirtschaft stärken und weltweit Subventionen abbauen

Am 30. November wird im Rahmen des Global Forum on Steel Excess Capacity über Möglichkeiten zum Abbau der weltweiten Stahl-Überkapazitäten beraten. Die Stahlindustrie in Deutschland fordert konkrete politische Lösungsansätze....

Weiterlesen