Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

News Übersicht

  • 24.10.2017Weltrohstahlproduktion im September 2017: 141,4 Mio. t
    Die Rohstahlproduktion der 66 Länder, die an worldsteel berichten, ist im September 2017 gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,6 % auf 141,4 Mio. t gestiegen. In den ersten 9 Monaten des Jahres wurde mit 1.266,9 Mio. t 5,6 % mehr Rohstahl erzeugt als im Vorjahreszeitraum. Die Kapazitätsauslastung lag im September 2017 bei 73,5 % (+2,8 % […]
  • 24.10.2017AM an Bushan Steel interessiert?
    ArcelorMittal beteilige sich an dem Bieter-Wettbewerb um die zum Verkauf stehenden Teile des indischen Stahlunternehmens Bushan Steel, so Medien. Auch Posco habe Interesse bekundet. (steelguru.com 23.10.17)
  • 24.10.2017Tosyali-Toyo: neuer Kaltwalzkomplex in Betrieb
    Der türkische Stahlerzeuger Tosyali-Toyo Celik A.Ş hat am Standort Osmaniye einen von Primetals Technologies gelieferten Kaltwalzkomplex in Betrieb genommen. Die Anlage soll kaltgewalzte verzinnte, feuerverzinkte und lackierte Bleche erzeugen, die für Exportmärkte, aber auch für den Binnenmarkt vorgesehen sind. (PM Primetals Technologies 23.10.17)
  • 23.10.2017Chinesische Rohstahlproduktion im September bei 71,8 Mio. t
    Die chinesischen Stahlproduzenten haben im September 2017 mit 71,8 Mio. t 5,4 % mehr Rohstahl erzeugt als im Vorjahresmonat. Gegenüber August 2017 nahm die Rohstahlproduktion um 3,7 % ab. (MBI Stahl Aktuell 20.10.17)
  • 23.10.2017BDI warnt vor Rohstoffengpässen
    Ohne eine gesicherte Rohstoffversorgung werde es keine Zukunftstechnologien in Deutschland geben, so Mathias Wachter, Abteilungsleiter Sicherheit und Rohstoffe beim BDI. Vor allem der Bedarf an metallischen Werkstoffen werde weiter steigen und könne nicht aus dem inländischen Abbau gesichert werden, heißt es im Positionspapier „Rohstoffversorgung 4.0“ des Verbandes. (Die Welt 23.10.17)
  • 23.10.2017Tata Steel: Kapazitätsausbau in Kalinganagar
    Tata Steel werde in 2-3 Monaten über die nächste Phase des Kapazitätsausbaus am Standort Kalinganagar entscheiden. Der Vorstand des Unternehmens könnte eine Kapazitätserweiterung von 5 Mio. t anstelle der ursprünglich geplanten 3 Mio. t beschließen. (steelguru.com 20.10.17)
  • 20.10.2017IKB Deutsche Industriebank: EU-Stahlindustrie vor Konsolidierungswelle
    Die europäische Stahlindustrie dürfte nach dem Zusammenschluss von thyssenkrupp und Tata Steel Europe sowie der Übernahme von Ilva durch ArcelorMittal und Marcegaglia vor einer weiteren Konsolidierungswelle stehen, so Heinz Jürgen Büchner, Managing Director bei der IKB Deutsche Industriebank AG, auf dem MBI Stahl Tag 2017 in Frankfurt. Auch bei mittelständischen Produzenten in Deutschland und Unternehmen […]
  • 20.10.2017Steiermark: voestalpine sichert jährlich 2,7 Mrd. € an Wertschöpfung
    Jeder vom voestalpine-Konzern in der Steiermark erwirtschaftete Wertschöpfungseuro generiere rund 2 weitere € für Österreich, so eine neue Studie des Industriewissenschaftlichen Instituts (IWI) für das Geschäftsjahr 2016/17. Getrieben werde diese Entwicklung auch durch Investitionen von über 1 Mrd. € in den kommenden 4 Jahren – darunter das Edelstahlwerk in Kapfenberg. Die 13 Produktionsgesellschaften in der […]
  • 20.10.2017Stahl-Innovationen im Licht der Öffentlichkeit
    Die vielfältigen Produkte, die bereits mit dem Stahl-Innovationspreis ausgezeichnet wurden (z.B. Waschmaschinentrommel, Leichtbauventil, Abrollcontainer, Motorhaube und selbstkühlendes Bierfass) belegen die enorme Bandbreite innovativer Stahlanwendungen. Den Preisträgern hat die Auszeichnung entsprechend der Formel „Innovation + Kommunikation = Erfolg“ stets dabei geholfen, ihre Innovationen ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken und im Markt bekannt zu machen. Der […]
  • 19.10.2017WV Stahl sieht keine nachhaltige Erholung
    Trotz der herausragenden Wirtschaftslage werde das Plus bei der Stahlnachfrage im laufenden Jahr lediglich bei 2 % liegen, so Dr. Martin Theuringer, Geschäftsführer der Wirtschaftsvereinigung Stahl und im Verband außerdem verantwortlich für den Bereich Wirtschaft, auf dem MBI Stahl Tag 2017 in Frankfurt. Es handele sich aktuell um eine zyklische und keine nachhaltige Erholung. Denn […]
  • 19.10.2017WSM erhöht Prognose
    Die Stahl und Metall verarbeitende Industrie hat ihre Produktion im bisherigen Jahresverlauf um 5,2 % gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Nachdem im August ein Plus von 8,3 % verzeichnet wurde, hat der Wirtschaftsverband Stahl- und Metallverarbeitung e.V. (WSM) jetzt seine Prognose von + 1 % auf + 4 % erhöht. (PM WSM 18.10.17 und Platts SBB […]
  • 19.10.2017Stahl Judenburg: Millionen-Auftrag
    Der zur Georgsmarienhütte Holding GmbH gehörende österreichische Edelstahlproduzent Stahl Judenburg hat den Auftrag erhalten, bis 2026 etwa 7 Mio. Kurzstücke an einen deutschen Premium-Autohersteller zu liefern. Das Auftragsvolumen belaufe sich auf über 25 Mio. €. (meinbezirk.at 17.10.17)
  • 19.10.2017worldsteel: Kosei Shindo neuer Präsident
    Kosei Shindo, Representative Director und Präsident der Nippon Steel and Sumitomo Metal Corporation, ist für eine einjährige Amtszeit zum Präsidenten von worldsteel gewählt worden. Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden John Ferriola, CEO der Nucor Corporation und Ohjoon Kwon, CEO von Posco, gewählt. (PM worldsteel 18.10.17 und MBI Stahl Aktuell 19.10.17)
  • 18.10.2017Stahlstreit – Zypries fordert Kooperation statt Protektionismus
    Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries hat ihre Amtskollegen aus 30 Staaten und die zuständigen Vertreter von EU und OECD zu einem Treffen am 30.11.17 nach Berlin eingeladen, um den schwelenden Konflikt um Dumpingpreise und Überkapazitäten auf dem internationalen Stahlmarkt zu lösen. Es sei ihr Anliegen die Arbeit des 2016 beschlossenen Globalen Stahlforums voranzubringen und die Stahlindustrie weltweit […]
  • 18.10.2017Steelie Awards 2017
    Zu den diesjährigen Gewinnern der Steelie Awards, die beim Annual Dinner von worldsteel bekannt gegeben wurden, gehören: Tata Steel für die „Stahl-Website des Jahres“, Tata Steel Europe für ihr Programm zur Umweltproduktdeklaration („Excellence in Life Cycle Assessment“), Posco (Innovationspreis) und ArcelorMittal Tubarao und Usiminas für besondere Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit. (PM worldsteel 17.10.17 und MBI […]
  • 18.10.2017Stahl schafft Erfolge – S-I-P verbreitet Innovationen in der Öffentlichkeit
    Die Verleihung des Stahl-Innovationspreises war ein signifikanter Meilenstein für die erfolgreiche Verbreitung von Brücken in VFT®-Bauweise, so Christian Schmitt, Vorstand der SSF Ingenieure AG aus München. Die SSF Ingenieure AG hat für den von ihnen entwickelten standardisierten Brückentyp aus Stahl-Verbundfertigteilen (VFT®) den Stahl-Innovationspreis erhalten. Jetzt sind Ingenieure, Architekten, Designer, Handwerker, Forscher und Erfinder zum elften […]
  • 18.10.2017Tyasa: neue Verzinkungs- und Farbbeschichtungslinie
    Das mexikanische Stahlunternehmen Tyasa hat Primetals Technologies mit der Lieferung einer kombinierten Verzinkungs- und Farbbeschichtungslinie für sein Stahlwerk in Orizaba beauftragt. Die Verzinkungs- und Farbbeschichtungslinie ist Teil eines neuen Kaltwalzwerks mit nachgeschalteter Behandlungsanlage. Tyasa erweitert damit sein Portfolio um Flachprodukte. Die Produktion des ersten verzinkten Coils ist für Dezember 2018 geplant. (PM Primetals Technologies 17.10.17)
  • 17.10.2017Globale Stahlnachfrage wächst moderat
    Die weltweite Stahlnachfrage werde 2017 1.622 Mio. t erreichen, 2018 1.648 Mio. t. Die Risiken für die Weltwirtschaft (u.a. zunehmender Protektionismus, politische Kurskorrekturen in den USA und Wachstumsverlangsamung in China) seien zwar nach wie vor vorhanden, hätten sich jedoch etwas verringert. Für 2018 erwartet der Weltstahlverband ein moderates Wachstum, hauptsächlich wegen des langsameren Wachstums in […]
  • 17.10.2017Stahl punktet im Automobilbau
    Audi setzt beim neuen A8 wieder Stahl ein, nachdem der Autobauer vor mehr als 20 Jahren erstmals für dieses Modell eine Aluminium-Karosserie eingesetzt hatte. Stahl habe jetzt an dem in der Fahrgastzelle verbauten Metall einen Anteil von 40 % (vor 8 Jahren seien es nur 8 % gewesen). Auch im Minivan Pacifica (Fiat Chrysler), im […]
  • 17.10.2017AM Ostrava: HD mold^FO bestellt
    ArcelorMittal Ostrava (Tschechische Republik) hat die SMS group mit der Lieferung einer HD mold^FO (FO: Fiber Optics – Lichtwellenreiter) für den Einsatz in einer Rund-Vorblockstranggießanlage für Vorblock-Durchmesser von 350 und 400 mm beauftragt. Die Inbetriebnahme ist für 2018 geplant. HD mold^FO biete eine signifikante Verbesserung bei der Online-Signalerfassung durch den Einsatz von Lichtwellenreitern. (PM SMS […]