Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

NRW-Landtag: Debatte über Stahl

„Stahl ist Zukunft!“, so die 4 Duisburger SPD-Landtagsabgeordneten Frank Börner, Rainer Bischoff, Sarah Philipp und Ralf Jäger am 20.04.16 zur Plenardebatte zum Stahlstandort NRW. Deutsche und europäische Stahlproduzenten würden faire Löhne zahlen und sich an Klimaschutzvorgaben und CO2-Emissionen halten. Dadurch würde ihr Stahl im Vergleich deutlich teurer. Der Erhalt und die Weiterentwicklung einer modernen Stahlindustrie, die Arbeitsplätze sichert und hochwertige Produkte liefert, sei genau der richtige Kurs der NRW-Wirtschaftspolitik. Das stärke und sichere auch den Standort Duisburg. (xrtranews 20.04.16)