Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

09. August 2017

Stahlbau in Höchstform für die Zugspitze

Mit der Rekordhöhe von insgesamt 127 Metern wurde im Juli… Weiterlesen

Plakat-Aktion in Berlin: Stahl-Arbeitsplätze in Gefahr

Um auf die Bedrohung der heimischen Stahlindustrie durch massive gedumpte Stahl-Importe (hauptsächlich aus China) und durch eine nicht zu verkraftende finanzielle Belastung im Falle der Umsetzung der EU-Pläne zum Emissionshandel hinzuweisen, hat die WV Stahl im Rahmen ihrer Kommunikationsinitiative an verschiedenen Orten in Berlin (u.a. am Hauptbahnhof) das Plakat „Arbeitsplätze in Gefahr. Für faire Wettbewerbsbedingungen bei Handel und Klima.“ platziert.