Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

17. Januar 2018

Bauwerke mit Stahl, die begeistern

Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem… Weiterlesen

12. Januar 2018

US-Stahlimporte: Statement der Wirtschaftsvereinigung Stahl zur Section 232 Untersuchung

Das US-Handelsministerium hat die Untersuchung, ob Stahlimporte die nationale Sicherheit… Weiterlesen

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

POSCO und Hyundai setzen auf High-Tech-Fertigung

Die beiden südkoreanischen Unternehmen POSCO und Hyundai setzen in Zukunft auf Künstliche Intelligenz (KI) im Stahlherstellungsprozess. POSCOs Ziel ist es, seine Arbeitsplätze in sogenannte „smart steel mills“ umzugestalten und sich somit im Hinblick auf Industrie 4.0 zu modernisieren. Hyundai arbeitet ebenfalls an einer ähnlichen Entwicklung mit dem Titel „deep learning algorithm“. Der Algorithmus soll dabei helfen, neue Fertigungstechniken, mitunter für Stahlbleche für den Automobilbereich, zu entwickeln. (steeltimesint.com 18.07.17)