Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Rohstahlproduktion im Juli 2016

Die Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im Juli 2016 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6% auf 3,4 Mio. t und damit das 2. Mal in Folge gesunken. Im bisherigen Jahresverlauf unterschreitet sie ihren Vorjahreswert um 2%. Vor dem Hintergrund einer verbesserten Auftragslage ist jedoch damit zu rechnen, dass sich die Produktion in den kommenden Monaten wieder stabilisieren wird. (PM WV Stahl, dpa-AFX, boerse.de, finanznachrichten.de, bild.de, Dow Jones Newswires, produktion.de und m.focus.de 12.08.16, Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 15.08.16)