Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

13. November 2017

Müngstener Brücke: Die Antwort auf den Eiffelturm

Die Müngstener Brücke feiert in diesem Jahr ihr 120. Jubiläum.… Weiterlesen

18. Oktober 2017

Mit Stahltoren den Sturmfluten trotzen

„Wer unter sich die Gezeiten durch das Oosterschelde Sturmflutwehr fließen… Weiterlesen

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

RWI erwartet 2017 Anstieg der Rohstahlerzeugung auf 42,7 Mio. t

Die Kapazitätsauslastung der Stahlindustrie in Deutschland habe 2016 durchschnittlich bei 86 % gelegen, was im internationalen Vergleich ein außerordentlich hoher Wert sei, so Prof. Dr. Roland Döhrn, Konjunktur-Chef des RWI – Leibnitz-Institut für Wirtschaftsforschung. Im 1. Halbjahr 2017 sei sie sogar noch höher gewesen. Bei der Rohstahlerzeugung erwarte das RWI ein Plus von 1,5 % gegenüber 2016 auf 42,7 Mio. t. 2018 dürfte sie sich nochmals auf 43,1 Mio. t erhöhen. (PM RWI, dpa-AFX und boerse.de 13.07.17, MBI Stahl Aktuell und FAZ 14.07.17)