Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Saarland: Parlamentarier für Stahlindustrie

Die Politiker aller im Landtag vertretenen Parteien wollen sich dafür engagieren, dass die Stahlindustrie an der Saar erhalten bleibt. In dem Antrag der großen Koalition „Stahl hat Zukunft“ werde die EU-Kommission aufgefordert, bei der anstehenden Reform des Emissionshandels die internationale Wettbewerbsfähigkeit der energieintensiven Grundstoffindustrien angemessen zu berücksichtigen. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger fordert die EU auf, Anti-Dumping-Maßnahmen gegen China zu beschleunigen. Eine Abwanderung europäischer Stahlproduktion führe zu Arbeitslosigkeit und nicht zu mehr Klimaschutz. (saarbruecker-zeitung.de 25.02.16)