Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

22. Juni 2017

Mit Stahl zum Etappensieg

Die Tour de France findet dieses Jahr vom 1. bis… Weiterlesen

24. Mai 2017

Stahl macht Hamburgs Elbphilharmonie einzigartig

Hamburgs neuestes kulturelles Wahrzeichen, die Elbphilharmonie, wurde Anfang 2017 eröffnet.… Weiterlesen

Landtag des Saarlandes (Gebäude) 09. Mai 2017

Koalitionspartner im Saarland bekennen sich zum Stahlstandort

Die große Koalition im Saarland setzt auf die Stahlindustrie. „Das… Weiterlesen

Salzgitter: Antwort auf US-Stahlzölle

Im US-Antidumpingverfahren hat die Salzgitter AG die Zahlung von Strafzöllen bestätigt. Grobblech-Lieferungen des Unternehmens werden seit dem 30.03.17 mit Strafzöllen von 22,9 % belegt. Mögliche Schritte gegen diese Entwicklung müsste man sorgfältig abwägen, sagte ein Konzernsprecher. Salzgitter habe zur Aufklärung der Vorwürfe in vollem Umfang mit den US-Behörden kooperiert und während der vergangenen Monate erheblichen Aufwand betrieben, um nachzuweisen, dass der Vorwurf des Dumpings bei Grobblech-Lieferungen unberechtigt sei. Im Fall von Salzgitter waren Lieferungen von rund 200.000 t der Ilsenburger Grobblech GmbH und der Mannesmann Grobblech GmbH Gegenstand der Untersuchung. (PM Salzgitter AG 10.04.17, MBI Stahl Aktuell, Die Welt, Börsen-Zeitung, Handelsblatt, SZ und focus.de 11.04.17)