Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Schutz für EU-Stahlindustrie gegen Importe

Am 16.03.16 wolle die EU-Kommission einen Plan vorstellen, wie die EU-Stahlindustrie besser gegen chinesische Billigstahleinfuhren geschützt werden kann. Demnach solle die sogenannte „lesser-duty-rule“ abgeschafft werden. Denn sie führe dazu, dass Schutzzölle in der EU niedriger sind als in anderen Staaten und das festgestellte Dumping nicht ausgleichen. Außerdem wolle die EU-Kommission ein Frühwarnsystem für Stahlimporte vorschlagen, damit die Branche frühzeitig reagieren könne, wenn sich ein möglicher Schaden für Produzenten in der EU abzeichne. Es gehe nicht nur um die Arbeitsplätze in der Stahlindustrie, sondern auch um andere Industriezweige wie Automobil- und Maschinenbau. (SZ 14.03.16)