Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

Schweden: Pilotanlage zur Stahlproduktion ohne fossile Energien

Der Energieversorger Vattenfall, der schwedische Stahlkonzern SSAB und der Bergbaukonzern LKAB haben die Initiative HYBRIT gegründet. Das Ziel des Projektes ist die Stahlproduktion ohne den Einsatz von fossilen Energieträgern. Anstelle von Kohle und Koks soll dazu künftig im Verfahren der Direktreduktion Wasserstoff genutzt werden, der mit Strom aus fossilfreien schwedischen Quellen erzeugt wird. In dem Prozess soll als Restprodukt nur Wasser zurückbleiben. Der Bau der weltweit ersten Pilotanlage im nordschwedischen Lulea soll im Sommer 2018 beginnen.
(PM SSAB, IWR Online und af.reuters.com 01.02.18, MBI Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 02.02.18)