Service

Service

Twitter

Stahlanwendung: Dokumentationen

Die Publikationen dieser Reihe beschreiben anhand konkreter Beispiele die Leistungsfähigkeit von Stahl aus technischer, ökologischer und ökonomischer Sicht in verschiedenen Anwendungsfeldern. Das Spektrum reicht von Architektur über Hallenbauten bis zu Verkehrsbauten aus Stahl. Erste Ausgaben wurden ins Englische übersetzt.

Hinweis

Im Bereich der Stahlanwendung besteht bei vielen Publikationen die Möglichkeit des Downloads als PDF-Dokument, die ausschließlich zur eigenen Nutzung bestimmt sind. Eine Weitergabe an Dritte oder die Einstellung auf eigene Seiten ist ausdrücklich untersagt.

Bitte beachten Sie, dass Sie maximal acht Publikationen kostenfrei erhalten. Ab dem neunten Exemplar berechnen wir eine einheitliche Schutzgebühr von 2,50 Euro. Diese gilt für Bestellungen aus Deutschland und verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Zum Bestellformular


Sie möchten über Neuerscheinungen bzw. Aktualisierungen im Bereich Stahlanwendung informiert werden?
Abonnieren Sie unseren Newsletter Stahlanwendung


D070 – D076 | D077 – D089 | D500 – D519 | D545 – D554
D557 – D568 | D569 – D577 | D578 – D587 | D588 – D594 | D595 – D599


D578 Balkone aus StahlBalkone aus Stahl

Bestellnr D578

Auflage 2004

Eine Möglichkeit die Attraktivität von Wohnhäusern zu steigern, besteht in der Nachrüstung mit Balkonen aus Stahl. Auch bei Neubauten sind sie gefragt, weil sie kostengünstig und bei jeder Witterung leicht zu errichten sind. Gezeigt werden standardisierte wie auch individuelle Lösungen von modernen Anhänge-, Anbau- und Vorstellbalkonen aus Stahl.

 

 

 

Download: D578 Balkone aus Stahl

 


D579 Stahl-Innovationspreis 2003Stahl-Innovationspreis 2003

Bestellnr D579

Auflage 2003

In der Dokumentation werden Preisträger und mit lobenden Erwähnungen Ausgezeichnete vorgestellt. Im Anhang werden alle Teilnehmer mit ihren Projekten genannt.

 

 

 

Download: D579 Stahl-Innovationspreis 2003

 


D581 Ausstellungs- und Verkaufsgebäude für AutomobileAusstellungs- und Verkaufsgebäude für Automobile

Bestellnr D581

Auflage 2004

Wer im Wettbewerb der Automobilhersteller betehen will, muss seine technische Kompetenz auch optisch hervorheben. Die Industrie und Vertragshändler errichten ihre Niederlassungen mit hohem Wiedererkennungswert und setzen dabei Stahl für die Tragkonstruktion, die Fassaden- und Dachkonstruktion ein. Vorgestellt werden die Ausstellungs- und Verkaufsgebäude führender Automarken.

 

 

 

Download: D581 Ausstellungs- und Verkaufsgebäude für Automobile

 


D582 Stahlspundwände (5) - Planung und Anwendung Stahlspundwände (5) – Planung und Anwendung

Bestellnr D582

Auflage 2004
Auch als CD-ROM

Dokumentation der Referate bei den Spundwandseminaren in Hamburg und Nürnberg. Achtzehn Beiträge erläutern anhand von Beispielen aus der Praxis, Normung und Forschung den Stand der Technik.

 

 

 

Download:
D582 Stahlspundwände (5) – Planung und Anwendung – Teil 1
D582 Stahlspundwände (5) – Planung und Anwendung – Teil 2
D582 Stahlspundwände (5) – Planung und Anwendung – Teil 3

 


D583 Einkaufserlebnis in Stahl - Designer OutletsEinkaufserlebnis in Stahl – Designer Outlets

Bestellnr D583

Auflage 2008

Der Verkauf reduzierter Markenware boomt, Designer-Outlet-Center zählen daher zu den erfolgreichsten Handelsimmobilien. Investoren fordern neben architektonischer Eleganz aber auch hohe Wirtschaftlichkeit der Gebäude. Die Outlets in Wolfsburg, Zweibrücken und Roermond erfüllen diese Kriterien und zeigen mit ihren Tragwerken, Dächern und Fassaden aus Stahl die gesamte Bandbreite zeitgenössischer Handelsarchitektur

 

 

 

Download: D583 Einkaufserlebnis in Stahl – Designer Outlets

 


D584 Neues Bauen mit Stahl für die ÖffentlichkeitNeues Bauen mit Stahl für die Öffentlichkeit

Bestellnr D584

Auflage 2008

Am 9. Januar 2008 veranstaltete das Stahl-Informations-Zentrum in der Grugahalle in Essen den internationalen Architektur-Kongress „Neues Bauen mit Stahl für die Öffentlichkeit“. In der Dokumentation stellen die Referenten – anerkannte Architekten und Fachleute aus den USA und Europa – innovative Architekturlösungen für den Bau von öffentlichen Gebäuden und Infrastrukturprojekten vor, die mit dem Baustoff Stahl realisiert wurden.

 

 

 

Download: D584 Neues Bauen mit Stahl für die Öffentlichkeit

 


D585_Titelbild_SV_InternetFassaden aus wetterfestem Baustahl

Bestellnr D585

Auflage 2014

Die Dokumentation greift das insbesondere bei Architekten und Bauherren gestiegene Interesse am Einsatz von Fassaden aus wetterfestem Baustahl auf und ergänzt das Merkblatt 434 mit allgemeinen
Hinweisen. Neben technischen Grundlagen zu Materialauswahl, Planung, Konstruktion und Verarbeitung werden architektonisch und wirtschaftlich vorbildlich ausgeführte Objekte gezeigt..

 

 

 

 

Download: D585 Fassaden aus Wetterfestem Baustahl

 


D586 Neues Bauen mit Stahl für Industrie und GewerbeNeues Bauen mit Stahl für Industrie und Gewerbe

Bestellnr D586

Auflage 2004

Anlässlich der Baufachmesse DEUBAU 2004 fand am 14.01.2004 in Essen ein internationaler Architektur-Kongress statt. In der Dokumentation berichten die Referenten – renommierte Architekten aus Europa – über architektonisch wegweisende Lösungen für den Industrie- und Gewerbebau.

 

 

 

Download: D586 Neues Bauen mit Stahl für Industrie und Gewerbe

 


D587 Draht zur ZukunftDraht zur Zukunft

Bestellnr D587

Auflage 2005

Draht aus Stahl ist in unserem täglichen Leben allgegenwärtig. Aus ihm gefertigte Produkte überzeugen durch höchste Leistungen. Technische, wirtschaftliche und ästhetische Aspekte von Draht aus Stahl werden in der Broschüre an Beispielen aus verschiedenen Anwendungsbereichen aufgezeigt.