Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

18. Oktober 2017

Mit Stahltoren den Sturmfluten trotzen

„Wer unter sich die Gezeiten durch das Oosterschelde Sturmflutwehr fließen… Weiterlesen

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

Stahl ist unersetzlich

Dass deutsche Autos und Maschinen so erfolgreich sind, sei auf die Werkstoffqualität des in Deutschland produzierten Stahls zurück zu führen. Dass Windräder immer höher in den Himmel ragen und dort mehr Strom erzeugen, sei auch findigen Stahlingenieuren von thyssenkrupp und Salzgitter zu verdanken. Es gehe nicht ohne Stahl und oft am besten mit Stahl aus Deutschland. Auch für das Klima sei der heimische Stahl meistens weniger schädlich als Importware aus zum größten Teil veralteten Hochöfen und Konvertern. Damit die europäische Stahlindustrie überleben kann, sei mehr Augenmaß in der Klimapolitik und eine härtere Gangart im Außenhandel nötig. (FAZ 19.12.15)