Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

02. Februar 2018

Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie

Politische Herausforderungen – Antworten der Stahlindustrie Die Unionsparteien und die… Weiterlesen

14. Februar 2018

Olympia 2018: Stahl trägt den Wintersport

Seit Freitag laufen die Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang, Südkorea.… Weiterlesen

02. Februar 2018

Baustein 6: Infrastruktur – Notwendige Investitionen nicht länger zurückstellen

Aus der Serie: Koalitionsverhandlungen: Bausteine für eine starke Stahlindustrie Darum… Weiterlesen

Stahl weiter im Krisenmodus

Auf der Hannover Messe plädierte Hans Jürgen Kerkhoff für marktwirtschaftliche und faire Lösungen angesichts der aktuellen Stahlkrise. Ohne ein klares marktwirtschaftliches Bekenntnis seien gerade die wettbewerbsstarken Standorte in Europa gefährdet, so der Präsident der WV Stahl. Unverändert dramatisch sei die Bedrohungslage im Außenhandel, da es keine nachhaltige Beruhigung bei den chinesischen Stahlexporten gebe. Darüber hinaus stünden weiterhin Belastungen aus der Klima- und Energiepolitik im Raum. Vor diesem Hintergrund forderte er, dass sich die Politik nicht aus ihrer Verantwortung für die Sicherstellung fairer Wettbewerbsbedingungen bei Handel und Klima verabschieden dürfe. (PM WV Stahl, dpa-AFX,focus.de und maschinenmarkt.vogel.de 25.04.16, FAZ, Stahl Aktuell und Platts SBB Daily Briefing 26.04.16)