Weitere Informationen

STAHL 2016

10. November 2016
 
Further Information (EN)

STAHL 2015

Kontakt

Über Möglichkeiten, Ihr Unternehmen auf der internationalen Jahrestagung STAHL 2016 im November zu präsentieren, informiert Sie gerne:

Sabine Dudek
Verlag Stahleisen GmbH
Tel.: +49 (0) 2 11- 6707-553
Fax: +49 (0) 2 11-6707-923553
E-Mail: hier klicken

Allgemeine Fragen zu
STAHL 2016 stellen Sie bitte an:

Birgit Schulz
Stahlinstitut VDEh
Tel.: +49 (0) 2 11-6707-533
Fax: +49 (0) 2 11-6707-670
E-Mail: hier klicken

Begrüßung und Eröffnung

Donnerstag, 10. November 2016, 10:00 bis 11:15 Uhr, Raum 1

Im Fokus der Jahrestagung Stahl steht in diesem Jahr die Zukunft der Stahlindustrie in Deutschland und Europa in einem von großen Herausforderungen geprägten Umfeld. Von zentraler Bedeutung in diesem Kontext sind die aktuelle Lage auf den globalen Märkten, die politischen Rahmenbedingungen, die technischen Innovationen und die Perspektiven am Standort Deutschland und Europa.

Nach einem Beitrag zur Lage der Stahlindustrie von Hans Jürgen Kerkhoff wird Michael Ziesemer, Präsident des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI), die gegenwärtigen Herausforderungen für den Erhalt starker Wertschöpfungsketten in Deutschland und Europa thematisieren.

Jörg Wuttke, Präsident der Europäischen Handelskammer in China, wird im Anschluss die Bedeutung Chinas für die europäische Industrie in den Fokus stellen. Dabei geht es neben der Beurteilung der aktuellen Lage auch um grundsätzliche Fragen zum Thema Fairness im Außenhandel mit China.

Im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung wird außerdem auch in diesem Jahr der Young Academics‘ Steel Award des Stahlinstituts VDEh verliehen, um herausragende Nachwuchswissenschaftler aus Europa in den Bereichen Metallurgie und Werkstofftechnik von Stahl zu fördern und auszuzeichnen.

 

 

Hans Jürgen KerkhoffHans Jürgen Kerkhoff
Präsident Wirtschaftsvereinigung Stahl
Vorsitzender Stahlinstitut VDEh

ziesemerMichael Ziesemer
Präsident
ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und
Elektronikindustrie e.V.,
Frankfurt am Main

wuttke

Jörg Wuttke
Präsident
Europäische Handelskammer,
Beijing/China