STAHL 2017

STAHL 2017

Twitter

Weitere Informationen

STAHL 2017

9. November 2017

Further Information (EN)

STAHL 2016

Kontakt

Über Möglichkeiten, Ihr Unternehmen auf der internationalen Jahrestagung STAHL 2017 im November zu präsentieren, informiert Sie gerne:

Sabine Dudek
Verlag Stahleisen GmbH
Tel.: +49 (0) 2 11- 6707-553
Fax: +49 (0) 2 11-6707-923553
E-Mail: hier klicken

Allgemeine Fragen zu
STAHL 2017 stellen Sie bitte an:

Birgit Schulz
Stahlinstitut VDEh
Tel.: +49 (0) 2 11-6707-533
Fax: +49 (0) 2 11-6707-670
E-Mail: hier klicken

STAHL 2017

Barrieren überwinden | Overcoming Barriers


Anmeldung | Registration


9. November 2017 im CCD Congress Center in Düsseldorf

Das Motto von STAHL 2017 „Barrieren überwinden“ verweist auf die Lage der Industrie. Aktuelle Herausforderungen gilt es zu lösen, um Perspektiven zu entwickeln. In zwei Stahldialogen geht es u.a. um die Risiken und Chancen stahlbasierter Wertschöpfungsketten durch die auf dem Prüfstand stehende Globalisierung und die Entwicklung einer ganzheitlichen europäischen Industriepolitik als Voraussetzung für eine starke Zukunft des Stahls hierzulande. Mit den Themen Nachhaltigkeit in der Wertschöpfung, Werkstoffentwicklung für den Automobilbau und Effizienz bei der Produktion soll der Beitrag des Stahls für eine innovative Wirtschaft herausgestellt werden.

Innovationen werden von Menschen gemacht, deshalb laden wir in einem Dialog erstmals zu einer Diskussionsrunde um den Nachwuchs in der Stahlindustrie ein. Studierenden und Absolventen soll die Möglichkeit gegeben werden, sich mit Vertretern der Branche zu beruflichen Perspektiven beim Stahl auszutauschen. Sechs Stahldialoge stehen im Zentrum der Veranstaltung STAHL 2017.

Die Veranstaltung schließt traditionell mit dem Stahltreff, der um 18 Uhr beginnt.

 

STAHL 2017 – Ankündigung (.pdf) | STAHL 2017 – Announcement (.pdf)



 

Wir danken folgenden Unternehmen für ihre Unterstützung von STAHL 2017

Logo SMS Logo loi thermprocess
Logo thyssenkrupp