Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

18. Oktober 2017

Mit Stahltoren den Sturmfluten trotzen

„Wer unter sich die Gezeiten durch das Oosterschelde Sturmflutwehr fließen… Weiterlesen

28. September 2017

Antidumping – Stahl unterstützt Position des EP

Bei der Überarbeitung der Antidumping-Grundverordnung steht die Frage im Fokus,… Weiterlesen

20. September 2017

in orbit – von Stahl und Spinnen

Ein „Spinnennetz“ aus Stahlseilen hat seit 2013 bereits mehr als… Weiterlesen

Stahlmanager kämpfen um Zukunft der Branche

Es wäre wünschenswert, wenn die Folgen politischer Entscheidungen oder unfairer Handelspraktiken früher bedacht würden, wie z.B. in den USA, so Karl-Ulrich Köhler, Europa-Chef von Tata Steel. Auch Frank Schulz, Deutschland-Chef von ArcelorMittal, spricht sich für schnellere Entscheidungsprozesse über Antidumping-Beschwerden aus, da den EU-Stahlunternehmen die Zeit davon laufe. Die Einstufung Chinas als Marktwirtschaft hätte nicht nur für die Stahlindustrie verheerende Folgen, weil es dann kaum möglich wäre, wirksam gegen Dumping vorzugehen. (HB und FAZ 15.02.16)