Newsroom

Newsroom

Ansprechpartner

Klaus Schmidtke
Leiter Kommunikation

Tel.: +49 (0) 211-6707-115
Fax.: +49 (0) 211-6707-676
E-Mail: hier klicken

Ansprechpartner Stahlindustrie

Hier finden Sie Ansprechpartner aus den Stahlunternehmen, die Mitglieder der Wirtschaftsvereinigung Stahl sind.
Zu den Kontakten

Twitter

Blog-Stream

29. November 2017

Stahl-Überkapazitäten: Lösung des Problems liegt in der Stärkung der Marktwirtschaft

Wenn morgen die Wirtschaftsminister der 20 führenden Industrienationen der Welt… Weiterlesen

29. November 2017

Infografik: Was macht das Global Forum on Steel Excess Capacity?

Am 30. November kommen die Wirtschaftsminister der G20-Staaten und eine… Weiterlesen

23. November 2017

Edelstahl Rostfrei schützt das Grundgesetz

Nach den gescheiterten Jamaika-Sondierungen wird sicherlich häufiger und genauer als… Weiterlesen

Stahlrecycler in der Krise

Stahlrecyclingunternehmen leiden derzeit unter niedrigen Erzpreisen und hohen Überkapazitäten von 20 %. Während reine Händler noch eine einigermaßen stabile Geschäftslage verzeichneten, würden die Stahl-Recycler sich einen heftigen Verdrängungswettbewerb liefern, um kapitalintensive Schredder und Aufbereitungsanlagen auszulasten, so Rainer Cosson, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling- und Entsorgungsunternehmen (BDSV). Eine echte Erholung erwartet Cosson erst, wenn sich die Erznotierungen wie in den vergangenen Jahren wieder bei etwa einem Drittel der Schrottpreise einpendeln. Die IKB Deutsche Industriebank rechne frühestens Mitte 2017 damit. (FAZ 02.11.15)